Zutaten für 4 Personen

 

Rahmgurken:

  • 2 Stk. Gurken
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Sauerrahm
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer

 

Die Gurken schälen, halbieren und Inneres entfernen, in dünne Scheiben schneiden.

Mit Sauerrahm, Olivenöl und Zitronensaft marinieren und mit Salz und Pfeffer

abschmecken.

 

Fülle:

  • 500 g Bauerntopfen
  • 200 g Erdäpfel
  • 120 g Hirse (gekocht)
  • 1 EL gehackter Kerbel, Minze
  • Salz, Pfeffer

Die Erdäpfel in der Schale kochen, schälen und aufpressen. Mit Hirse, Topfen, Kerbel und Minze vermengen, mit Salz, Pfeffer abschmecken und in einen Spritzsack füllen.

 

Nudelteig:

  • 350 g Hartweizengrieß
  • 1 Ei
  • 2 Dotter
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Wasser
  • Butter und Brösel
  • 80 g Saiblingskaviar

 

Alle Zutaten unter Zugabe von lauwarmem Wasser zu einem glatten (nicht zu festen) Teig kneten. Mindestens eine Stunde rasten lassen. Den Teig dünn ausrollen und die Fülle in kleinen Abständen aufspritzen, Teig darüber schlagen, rund ausstechen, die Teigränder leicht zusammen drücken und in kochendem Salzwasser ca. 3-5 Minuten ziehen lassen. Die Käsnudel auf den Rahmgurken anrichten, Butterbrösel darüber träufeln und den Saiblingskaviar darauf geben.


veröffentlicht am: 16.September